Das Mind Set Travel Manifest

Was ich liebe:

  • mich in mir fremde Kulturen vertiefen.
  • durch den Austausch mit anderen Menschen wachsen.
  • mein kleines Stückchen Welt wirklich und nachhaltig besser machen.

Woran ich glaube:

dass Bescheidenheit, Achtsamkeit und Ehrlichkeit über meine Privilegien und Vorurteile meine Reiseerfahrung noch vertieft.

Wozu ich mich verpflichte:

  • deine Augen zu öffnen.
  • dir zu helfen, verantwortungsvoller zu reisen,
  • indem ich vor allem meine eigenen Reiseerfahrungen mit dir teile.

Was ich will:

  • eine Welt schaffen, wo wir gegenseitig voneinander und gemeinsam lernen.
  • eine Welt schaffen, in der verschiedene Wahrheiten gleich viel wert sind.
  • eine Welt schaffen, in der gleichwertiger Austausch jedem hilft, ein besserer Mensch zu werden.

Was ich mache:

  • Ich lerne, verstehe und berichte darüber, wie kulturelle Dynamiken funktionieren.
  • Ich bereite Reisende und Gastgeber vor und ändere ihre Perspektiven.
  • Ich gebe Ratschläge und Inspiration weiter und vermittle.

Wer ich bin:

[cml_media_alt id='150']About Mind Set Travel[/cml_media_alt]Laura, Autorin und Freelancer.

  • Studium der Kulturwissenschaften, Afrikanistik und Journalismus.
  • In Kenia (und der Welt) unterwegs als Freiwillige, Studierende, Praktikantin, Besucherin und schließlich als Teil der Familie.
  • Ich habe lange gebraucht, bis ich bestimmte global Umstände durchblickt habe—und ich lerne immer noch.

>>>Mind Set Travel ist eine Zusammenfassung der Dinge, die ich in all den Jahren verstanden habe. Nur wesentlich strukturierter.

Was ich weiß:

Jeder Ausflug bedeutet Reisen.

Jedes Treffen bedeutet Austausch.

Jeder Fremde ist ein möglicher Freund.


Mehr über das >>> MIND SET TRAVEL Manifest findest du im Handbuch für entspannte Reisevorbereitung.

  • Nix vergessen.
  • Verantwortungsvoll reisen.
  • Für Organisationsfreaks und ganz Spontane.

Darf ich es dir einfach so schicken?