Mein Haus in Kenia

oder: Wie Sprache Vorurteile und Rassismus transportiert Mein Haus steht auf dem Land in Kenia, in der Nähe der ugandischen Grenze. Es hat ein hölzernes Grundgerüst, das mit Tonerde aufgefüllt und verputzt ist. Es hat einen zementierten Boden und eine Veranda. Das Dach ist aus Wellblech. Ich habe die Wände selbst verputzt, mit einer Mischung […]